Wie man Pokémon-Karten bewerten lassen kann

Schnapp' sie dir! 


Als Kinder in den 90ern die ersten Pokémon-Decks kauften, ahnte niemand, dass das Sammelkartenspiel so beliebt werden würde. Wenn Sie eine Sammlung von Karten haben, die Sie in der Nähe haben oder die sorgfältig in einem Ordner verstaut wurden, um sie vor Beschädigungen zu schützen, fragen Sie sich vielleicht, wie wertvoll sie sind und wie Sie sie bewerten lassen würden.

Um Pokémon-Karten zu bewerten, müssen sie an ein professionelles Bewertungsunternehmen geschickt werden, das den Zustand der Karte anhand von Faktoren wie Zentrierung und Kanten bewertet. Es wird ein Wert von 1 bis 10 zugewiesen, der die Note der Karte angibt. Die höchste verfügbare Note ist 10 („Gem Mint“).


Wenn Sie ein moderner Sammler auf Ihrer Reise sind, um sie alle zu fangen, können Sie große Hoffnungen auf die neueste Vollkunstkarte haben, die Sie gerade gezogen haben.

Wie auch immer: wenn Sie den wahren Wert einer Karte wissen möchten, müssen Sie sie bewerten lassen.

 

Wie kann ich Pokémon-Karten bewerten lassen?

Wenn Sie bereit sind, das Geld auszugeben, ist das Bewerten Ihrer Karten ein relativ einfacher Vorgang, solange es Ihnen nichts ausmacht, etwas zu warten.

Sobald Sie einen Bewerter gefunden haben, mit dem Sie arbeiten möchten, müssen Sie einfach deren Beschreibung folgen. Unabhängig davon, für welchen Grader Sie sich entscheiden, folgen sie im Allgemeinen alle dem gleichen Prozess.

 

Schritt 1. Karten prüfen

Im Allgemeinen müssen Sie für die Einstufung Ihrer Karten pro Karte bezahlen. Eine vorherige Überprüfung Ihrer Sammlung kann also dabei helfen, unnötige Kosten zu sparen.

Entfernen Sie beschädigte Karten (außer, sie sind sehr wertvoll) und solche, die es häufig gibt. Sie werden normalerweise keine 9er oder 10er-Bewertungen bekommen, aber im Allgemeinen ist alles über 5 immer noch ziemlich gut.

 

Schritt 2. Karten versenden

Once you've chosen your cards for submission, you gather them up and follow the submission process for the grader you will use. Then, you wait. Generally, there is a bit of waiting that you'll have to do. After all, there are real people taking the time to look closely and inspect each and every one of your cards, giving them official values!

 

Schritt 3. Authentifizierung

Der Authentifizierungsprozess ermöglicht es den Bewertern, zu überprüfen, ob Sie echte Karten eingereicht haben. Es gibt einen gewissen Markt für gefälschte Karten. Grader können jedoch alle Karten authentifizieren. Sie werden auch überprüfen, ob Sie es in irgendeiner Weise bearbeitet haben, um Defekte zu verbergen.

Lesen Sie auch: WIE MAN BEIM KAUF VON POKÉMON-KARTEN BETRUG VERMEIDET

 

Schritt 4. Bewertung

Sobald bestätigt wurde, dass Ihre Karten echt sind, weden sie bewertet. Dieser Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen, da sie sich so viele Details wie möglich genau ansehen, bevor sie eine Punktzahl festlegen.

 

Schritt 5. Verkapselung

Nachdem die Karte bewertet wurde, ist es an der Zeit, die Pokémon-Karte einzukapseln. Dies schützt die Karte vor Beschädigungen und zeigt gleichzeitig die Note an. Damit können Sie den Wert Ihrer Karte nachweisen.

 

Wie werden Pokémon-Karten bewertet?

Es gibt eine Handvoll Faktoren, die Profis sorgfältig prüfen, um Pokémon-Karten zu bewerten.

Die Einstufung kann den materiellen Wert Ihrer Karten drastisch verändern, und zwar nicht nur aufgrund der Karte und der Edition.

Schließlich haben Sie vielleicht eine Glurak-Karte der ersten Edition - aber ist sie tatsächlich so wertvoll, wie die Leute im Internet sagen?

Das hängt von der Benotung ab. Sie könnte einen beträchtlichen Betrag wert sein, besonders, wenn die Karte in gutem Zustand ist.

 

Die entscheidenden Faktoren

Um Ihre Karte zu bewerten, suchen die Profis nach vier Faktoren, die Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Diese Faktoren können darin bestehen, nach Kratzern zu suchen, sicherzustellen, dass der Rand zentriert ist, den Zustand der Kanten und den Zustand der Ecken.

 

  • Zentrierung

Ein entscheidender Faktor für den Wert der Karte ist der zentrierte Rand.

Eine typische Pokémon-Karte hat auf der Vorderseite einen Rand um die Ränder und auf der Rückseite einen blauen Rand.

Karten, die gleichmäßig zentriert sind und auf allen Seiten richtig umrandet sind, werden höher punkten als ungleichmäßige Karten.

How to Get Pokemon Cards Graded

 

  • Ecken

Die Karten im besten Zustand haben makellose, knackige Ecken.

Sie sollten keine Rauhigkeit aufweisen und vollkommen flach und ohne Makel sein

Die Ecken sind auch der Teil, bei dem es normalerweise den meisten Schaden auf Karten gibt.

 

  • Kanten

Die Kanten müssen ebenso wie die Ecken makellos und scharf sein, ohne dass die Farbe abfärbt.

Sie sollten in diesen Bereichen keine Dellen oder Fehler sehen. Kleinere Kantenprobleme bedeuten jedoch möglicherweise nicht, dass die Karte verloren geht.

How Are Pokémon Cards Graded?

 

  • Oberfläche

Bei Karten, die nicht sofort nach dem Öffnen in eine Schutzhülle gesteckt werden, kommt es häufig zu Kratzern.

Auch wenn Sie mit bloßem Auge keine Kratzer erkennen können, können leichte Kratzer vorhanden sein. Die Bewerter untersuchen die Karte mit einer Lupenlampe, um nach winzigen Kratzern zu suchen, die Sie mit bloßem Auge möglicherweise nicht erkennen können.

Sie suchen auch nach Dellen, Kratzern und anderen Defekten auf der Oberfläche. Manchmal gibt es Druckfehler, die den Wert Ihrer Karte natürlich mindern.

 

Die Noteskala

Pokémon-Karten erhalten eine Punktzahl zwischen 1 und 10, wobei auch halbe Punkte vorhanden sind. In dieser Tabelle können Sie sehen, wie die Bewertungspunkte der Pokémon-Karten mit einer bestimmten Bedingung korrelieren:

 

Card Grading Sore Card Condition
1 Poor condition
2 Good condition
3 Very Good condition
4 Very Good to Excellent condition
5 Excellent condition
6 Excellent - Near Mint condition
7 Near Mint condition
8 Near Mint - Mint condition
9 Mint condition
10 Gem Mint condition

Jeder will natürlich eine 10er-Kare, aber nur sehr wenige werden diese Bewertung jemals zu Gesicht bekommen.

Wenn Sie nach einem perfekten Glurak 1. Edition im Top-Zustand suchen, kann die Karte schnell mehrere Tausend Euro kosten!

Es ist unglaublich selten - aber es könnte sein, dass Sie diese Bewertung erhalten. Probieren geht über studieren!

how to get pokemon cards graded

 

Wo Pokémon-Karten graden lassen?

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Karten zu bewerten.

Einige der häufigsten Möglichkeiten, um deine Pokémon-Karten bewerten zu lassen, sind PSA, CGC oder BGS. Es gibt andere kleinere Optionen, aber diese drei sind die gebräuchlichsten.

Alle drei sind fantastische, vertrauenswürdige Optionen und Sie können mit keiner von ihnen etwas falsch machen.

 

  • Professional Sports Authenticator (PSA)



PSA ist vielleicht die beliebteste Option zum Bewerten von Pokémon-Karten.

Sie kennzeichnen ihre Karten mit roten Etiketten und sind unglaublich zuverlässig, aber auch etwas langsam. Aufgrund ihrer Popularität sind ihre Wartezeiten erheblich gewachsen.

 

  • Certified Guaranty Company (CGC)

CGC verwendet blaue Beschriftungen für Bewertungskarten.

Sie sind in der Regel am schnellsten und günstigsten. Obwohl sie billiger sind, ist der Service von hoher Qualität.

Sie gelten als strenge Bewerter und werden auch Unterstufen auf ihren Karten bereitstellen.

 

  • Beckett Grading Service (BGS)

BGS trat 2001 in die Kartenbewertungsszene ein - für Sammler ist der BGS 10 die bestmögliche Wertung.

In der Regel wird bei BGS strenger eingestuft, wobei BGS 9,5 als gleichwertig mit PSA 10 angesehen wird.

Wie PSA kann auch BGS manchmal mit der Durchlaufzeit kämpfen, und sie sind die teureren der drei.

 

Wie viel kostet es, Pokémon-Karten benotet zu bekommen?


Sie haben zwei Hauptpreisoptionen für die Bewertung Ihrer Pokémon-Karten: Massen- oder Einzelbewertung.

Denken Sie daran, dass Sie beim Einsenden der Karten die Versicherungskosten bezahlen und den angenommenen Wert jeder Karte angeben müssen.

Je wertvoller die Karte ist, die Sie schätzen lassen möchten, desto mehr werden Sie ausgeben, da Ihnen das Unternehmen eine höhere Versicherungssumme in Rechnung stellt, um den geschätzten Wert der Karten in ihrem Besitz zu schützen.

 

  • Massenbewertung

Bei der Massenbewertung müssen Sie eine größere Anzahl von Karten einsenden und einen niedrigeren Preis pro Karte zahlen, um alle Karten zu bewerten.

Natürlich haben sie auch eine längere Bearbeitungszeit.

Der Preis variiert je nach Karte, aber im Durchschnitt kostet dies nach Zahlung der Versicherung und des Versands etwa 15 USD pro Karte.

 

  • Einzelbewertung

Eine Einzelbewertung ist viel teurer.

Sie können damit rechnen, zwischen 8 und 200 US-Dollar für eine einzelne zu bewertende Pokémon-Karte auszugeben.

Dies ist großartig, wenn Sie eine Handvoll Karten haben, die Sie nur begutachten und bewerten müssen, bevor Sie genug bekommen, um sich für Massenbewertungspreise zu qualifizieren.

 

Kann ich meine Pokémon-Karten kostenlos bewerten lassen?

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Pokémon-Karten kostenlos bewerten können, und die Antwort lautet leider nein.

Sie können die offizielle Benotung nicht kostenlos durchführen lassen, da jemand für seine Zeit entschädigt werden muss und Sie für den Versand Ihrer Karten zum und vom Bewerter bezahlen müssen.

 

Sind Pokemon-Karten eine Bewertung wert?

Durch die Einstufung Ihrer Karten wissen Sie genau, wie viel Ihre Karten wert sind, sei es aus Versicherungsgründen oder weil Sie ein paar Karten verkaufen möchten. Nicht bewertete Karten können einen gewissen Wert haben, aber die Bewertung kann ihn erheblich steigern.

Außerdem werden Ihre bewerteten Karten zum Schutz der Karte gekapselt und zeigen gleichzeitig die Bewertung der Karten.

Egal, ob Sie einige Vintage-Pokémonkarten in Ihrer Sammlung verkaufen möchten oder einfach nur neugierig auf den Wert Ihrer Sammlung sind, die Bewertung Ihrer Pokemon-Karten ist eine der besten Möglichkeiten, den Wert Ihrer Karten zu bewerten.

Wenn nichts anderes, kann es eine ziemlich coole Möglichkeit sein, deine Pokémon-Karten zu bewerten und zu verkapseln, um deine Kartensammlung zu präsentieren, auch wenn du nicht vorhast, sie zu verkaufen!

 

Jetzt bei ZenMarket anmelden

 

Wenn Sie daran interessiert sind, die neuesten Pokémon-Karten direkt aus Japan zu kaufen, sehen Sie sich unser Pokémon-Karten-Showcase an!

 

 

 

Mit ZenMarket können Sie ganz einfach im japanischen Internet einkaufen! 

Bei ZenMarket anmelden und 300 Yen geschenkt bekommenWie funktioniert ZenMarket?

 

Artikel| 13.09.2021 | SammelkartenPokémon